rückblick auf den 17. buildingSMART-Anwendertag

"Berichte aus der BIM-Praxis - von Anwendern für Anwender"

Der 17. buildingSMART-Anwendertag fand im Anschluss an das buildingSmart International Summit am 29. März 2019 in Düsseldorf und nicht ohne cadventure vor Ort statt.

 

Mit vielen abwechslungsreichen Vorträgen in den zahlreichen Räumlichkeiten des Hilton-Hotels, wurde zum Schwerpunkt-Thema „Building Information Modeling“ aus den unterschiedlichen Blickrichtungen informiert.

Ob Industrie, Infrastruktur, Logistik, Fachplanung, Architektur, oder andere Interessensbereiche der Bauindustrie, man konnte aus einem breiten Portfolio an Präsentationen die Wunschthemen zum Erfahrungsaustausch wählen.

 

Die Eröffnung mit dem Keynote-Vortrag von Dr.-Ing. Matthias Bruhnke von der Adolf Würth GmbH & Co. KG ist dabei in sehr guter Erinnerung geblieben. Mit dem Titel „Vom Schraubenhändler zum Systemanbieter – BIM bei Adolf Würth“ hat er das Publikum ermutigt zum Planen mit BIM. Die Kernaussage können wir von cadventure bekräftigend bestätigen.
BIM beginnen! Die Angst nehmen vor den großen drei Buchstaben, die seit Jahren in aller Munde sind und den Planern für die öffentliche Hand durch den Stufenplan des Bundes eine Frist setzen. Dies gehört zur Philosophie bei der Beratung, Unterstützung und Begeisterung unserer Kunden für die BIM-Arbeitsmethodik.

BIM planen, BIM beraten, BIM implementieren und leben gehört zu unserer Kernkompetenz und die langjährige Erfahrung hilft unseren Projektpartnern bei der Umsetzung.

 

Autorin

Elke Jutzi

Unsere Vertreterin bei buildingSMART:
Elke Jutzi