Gute Richtlinien sichern das IFC-Modell

Abgestimmte  Auftraggeberinformations­anforderungen (AIA) und der BIM-Ausführungsplan (BAP) sind die grundlegenden Richtlinien für ein Projekt, welches mit BIM abgewickelt werden soll. Sie bilden einen verbindlichen Rahmen, der die konkreten Vorgaben bei der Erstellung, Nutzung und dem Austausch der Bauwerksmodelle beschreibt.

cadventure unterstützt Auftraggeber und Planer bei der Formulierung der AIA und des BAP, so dass für beide Seiten der Nutzen von BIM maximal ist.

Ihre Richtlinien-Expertin bei cadventure:
Kirsten Arnold