Digitalisierung der U-Bahnstationen FFM

zeitgemäße Gebäudeinformationen für die VGF

Dem öffentlichen Auftraggeber lagen die Gebäudeinformationen zu den U-Bahnstationen vorwiegend nur in Papierform vor. Von Sanierungen, Umnutzungen und Umbauten, die im Laufe der Jahre durchgeführt wurden, gab es nur von den entsprechenden Teilbereichen CAD-Daten.

cadventure führte ein Vor-Ort-Aufmass bei laufendem Betrieb durch und vereinte Vermesserpunkte (Zwangspunkte) sowie Informationen aus alten Schal- und Umbaudaten in einen komplett neuen aktuellen CAD-Datensatz in Microstation 2D.

Hierbei wurden die CAD-technischen Vorgaben des Auftraggebers angewendet, projektspezifisch erweitert und angepasst.

Auftraggeber

Stadtwerke Verkehrsgesellschaft
Frankfurt am Main mbH

Leistung

Bestandsdatenerfassung/
Digitalisierung Bestandsdaten

Bruttogeschossfläche bisher

Leipziger Straße:
11.500 qm

Höhenstraße: 
9.400 qm

Merianplatz:
10.200 qm

Eschenheimer Tor:
7.600 qm