NEUBAU PTS STATION F - Flughafen Frankfurt/MAIN

BIM-Modell LPH 5

Die Anbindung des neuen Terminal 3 des Frankfurter Flughafens erfolgt über eine weitere PTS (Passagier-Transport-System)-Linie. Die neue Station F am Terminal 1 wurde durch das Büro Nicholas Grimshaw vorgeplant und durch AS+P zur Ausführungsreife gebracht. Der Entwurf des britischen Architekten ist von baumähnlichen Stützen sowie einer schräg gestellten Glasfassade geprägt.  Um das Gebäude in der von Fraport vorgegebene CAD-Programm Speedikon darzustellen, greift das Modellierungsteam tief in die Trickkiste. Im Ergebnis sind mit viel Geschickt alle BIM-Anforderungen des Betreibers im Modell umgesetzt.

AS+P bearbeitet parallel in Revit den Stahlbau der Station, ein permanenter Austausch erfolgt über die IFC-Schnittstelle.

Auftraggeber

AS+P Albert Speer + Partner GmbH

Leistung

Erstellung eines attribuierten Gebäudemodells für die LPH 5

Bruttogeschossfläche

ca. 2.100 qm